Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Affinity Konar – (Spiegel Online)

Affinity Konar ist Ende 30, aus L.A. und schrieb einen Roman über Mengeles Menschenexperimente – Originaltitel auf Englisch: „Mischling„. „In den letzten Tagen hier lernte ich mehr über die Konnotationen im Deutschen“, erzählte Konar im Interview. Als sie als Kind das Wort zum ersten Mal in einem Wörterbuch fand, „klang er für mich so zart wie ein Löffel, der sanft an ein Glas schlägt, nach einer Ballerina in einer Musiktruhe. Als ich verstand, was es eigentlich bedeutet, überwältigte mich das. Diese Dualität wollte ich bewahren. Ich wollte einen hässlichen Anker für meinen Roman, er bezeugt meine Intention: das Grauen zu porträtieren.“

Das ganze Interview steht hier.