Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Andreas Boehlke – (taz)

In Berlin leuchten im Oktober zwei Lichtfestivals zeitgleich gegeneinander an, einmal entlang der Touri-Hotspots. Elektroinstallateur und Lichtdesigner Andreas Boehlke hat erst das eine, dann das andere initiiert, und er findet sogar: „Kitschige Beleuchtung kann schön sein – wenn’s richtig gemacht ist.“

Wieso, weshalb, warum:  hier alles im Interview aus der taz.

.