Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Bernd Brunner – (taz)

„Wir leben in einer Epoche der Ornithomanie“, sagt der Autor Bernd Brunner. Er hat ein ganzes Buch über obsessive Vogelkundler geschrieben, in unserem Gespräch beim Spaziergang durch den Berliner Südgelände-Park erzählte er:
Vogelliebhaber gab es zwar schon immer, aber sie haben nun dank Internet ganz andere Möglichkeiten, sich etwa über Flugrouten auszutauschen oder enger mit wissenschaftlichen Ornithologen zu kooperieren“, dazu komme der Hang zum „’Immer schneller, immer höher, immer weiter‘ – der Drang, Sensationen anzuhäufen, gehört in unsere Zeit.“

Printfassung nachzulesen hier, online hier.
Und so sah’s aus:taz2_berndbrunner1