Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Bjarne Mädel – (Spiegel Online)

Dass der „Spiegel“ ihn mal den lustigsten Mann im deutschen TV nannte, empfand Bjarne Mädel als Mobbing. Nun spielt er im Kinodrama „24 Wochen“ mit Julia Jentsch ein Paar, das sich für eine Spätabtreibung entscheidet. Er erzählt, wie er sich im improvisierten Spiel während des Films neu entdecken musste, von Schubladendenken und der Verantwortung der Gesellschaft für Eltern, die schwere Entscheidungen treffen müssen. „Ich persönlich kann nur mit dem Tod umgehen, wenn ich über ihn lache“, sagt er.

Und hier das ganze Gespräch.