Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Wieland Backes – (FAS)

Seit Ende der Achtziger diskutiert er im SWR freitagabends über die ewigen Themen des Lebens. Jetzt hört Wieland Backes, dienstältester Moderator der Republik, mit seinem „Nachtcafé“ auf. Er erklärt zum Abschied, wie man gute Gespräche führt und wieso er immer in Stuttgart hängen blieb.
Backes hat etwas von einem gemütlichen Dinosaurier mit seinem grauen Schnauzer: „Grand Seigneur“, „Gentleman“, „Niveau-Talker“ wurde er genannt, mit ruhiger Stimme und hartnäckigem Kommando führt er seine Gäste durch Diskussionsrunden mit Themen wie „Worauf es im Leben ankommt“, „Wie gelingt Trennung?“, „Leben mit der Ungewissheit“. Am 12. Dezember zum letzten Mal; am 9. Januar fängt schon der Neue an, mit ZDF-Sportmann Michael Steinbrecher zieht die Sendung nach Baden-Baden. Das Thema seiner letzten Sendung ist für Backes programmatisch: „Happy End“.

Und so sah’s aus, das Photo ist vom wunderbaren Marcus Kaufhold:

fas_backes