Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Protokolle: die Nomadendesigner – (Spiegel Online)

Morgens den Reißverschluss vom Zelt aufziehen, rausschauen – und aus anderthalb Metern Höhe den perfekten Ausblick haben. Einen Hügel braucht man dafür nicht einmal, sondern nur ein Auto. Und das außergewöhnliche Zelt „Le Tente“ von einer Outdoor-Firma aus Oregon: Das schnallt man sich aufs Wagendach und düst los. Gleich nach der Arbeit.
Wie weit verbreitet dieser Drang nach Draußen ist, hat der Gestaltenverlag im Buch „New Nomads“ zusammengesammelt – und ich habe mit ein paar der Architekten und Produktdesigner über ihren Stil zu Reisen gesprochen.

Hier der Text und die Protokolle mit den Designern.