Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Bodo Kirchhoff: „Widerfahrnis“ – (Spiegel Online)

Ein Schritt vor, zwei zurück, anderthalb zur Seite: Wie die beiden Fremden um diese Fußmatte herumtänzeln! Die Frau draußen, der Mann drinnen in seiner Wohnung, die Tür zögernd geöffnet. Bereit, sie sofort wieder zu schließen, lieber früher als später, denn drinnen warten ein Buch, apulischer Rotwein und vor allem seine Ruhe. Der Mann ahnt: Sobald die Frau diese Grenze zwischen Draußen und Drinnen überschreitet, ist alles anders.

Und dann brechen die zwei Fremden auf und landen statt auf dem nächsten Berg in Italien: Im Roman „Widerfahrnis“ erzählt Bodo Kirchhoff, was Zauberhaftes passiert, wenn man sich einlässt, etwas zu wagen – Alter egal. Und schmuggelt Parabelhaftes übers Europa unserer Zeit dazu.

Die ganze Rezension.