Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Der Wochenendkrimi: BR-Tatort – (taz)

Die Kommissare stapfen grantelnd ein Treppenhaus hoch. Sie besuchen mal wieder die Mutter eines verstorbenen Polizisten. Und wenn die drei da im Abenddämmer bei Jause und Bier um den Tisch sitzen, die Kommissare die Frau mahnen, nicht immer den Polizeifunk abzuhören, denkt man: Mei, kann das nicht immer so sein?
Miniaturen wie diese zeigen, wie groß eine „Tatort“-Folge sein kann, ohne dass ein Jahresbudget für Special Effects und Actiongedöns verballert werden muss.

Hier die Rezension über „Einmal wirklich sterben“ für die Wochenendkrimikolumne in der sonntaz.