Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Film: „Alles was kommt“ – (Brigitte Wir)

„Und ich dachte, Du liebst mich ewig, ich dämliche Kuh.“ Nathalie (Isabelle Huppert) ist kurz überrumpelt, dann stoisch. Sie hatte sich gerade aufs Sofa fallen lassen, nach einem jener überflüssigen Tage, sie wollte nur Feierabend. Und dann das: Ihr Gatte eröffnet ihr, dass er nach 25 Jahren Ehe zu einer anderen zieht. Als kurz darauf ihre pflegebedürftige Mutter stirbt, ist die späte Zäsur im Leben der Philosophielehrerin unübersehbar.

Doch wo andere Storys abwärts strudeln, schubst Regisseurin und Autorin Mia Hansen-Løve alles mit leichter Hand (und grandioser Musik) ins Lebensbejahende.

Die Film-Doppelseite im Augustheft von „Brigitte Wir“:

bwir062016_cover

bwir_film-lavenir