Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Kunst: Georgia O’Keeffe – (Brigitte Wir)

Linien, die einem sanften Rhythmus folgen: Steht man direkt vor einer der weißen Lilien, von denen Georgia O’Keeffe unzählige malte, zerfällt der Blütenkelch regelrecht. Ihr tiefer Blick in die Blume verwandelt das Motiv: Sie wirkt bewegt, sinnlich, abstrakt. So wie sie hatte vor ihr niemand gemalt. Farbe, sagte sie einmal, „ist für mich eine Sprache“. Sie wollte „Musik in etwas Sichtbares übersetzen“.

Die erste große europäische Retrospektive mit 140 Werken und Fotografien ist nun im Wiener Kunstforum zu sehen.

Die Doppelseite im Dezemberheft von „Brigitte Wir“: