Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Patti Smith: „M Train“ – (Spiegel Online)

Schwarzer Kaffee, Vollkorntoast, eine Schale Olivenöl zum Tunken. Das ist Patti Smiths Frühstück, jeden Morgen im Café ‚ino im New Yorker West Village. Immer am selben Tisch in der Ecke beim Fenster, manchmal mit ihrer alten Kamera im Gepäck. Die Punkrockerin hat mit „M Train“ Teil zwei ihrer Memoiren geschrieben – ein wunderbares Buch übers Alleinsein.

Die komplette Rezension, voilà.