Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Rezension: „Colonia Dignidad“ – (Spiegel Online)

Eine Glaubensgemeinde zwischen Sklaverei und Schuhplattler: Der Film „Colonia Dignidad“ erzählt die Geschichte einer deutschen Sekte in Chile. Beeindruckend: Daniel Brühl und Emma Watson in den Hauptrollen.

Es ist natürlich brutal an der Kitschgrenze. Gleich in den ersten Minuten läuft im Off dieser ultimative Sommerliebesong: „Ain’t no sunshine, when she’s gone,“gurrt Bill Withers, während Dokuschnipsel in Schwarz-Weiß das Chile unter Salvador Allende im September 1973 zeigen. Ausgerechnet in jener Umsturzzeit, als General Pinochet sich an die Macht putscht. Und Oppositionelle, Aktivisten, überhaupt: Allende-Anhänger vom Militär gejagt, verhaftet, erschossen oder verschleppt werden.

Die komplette Besprechung steht hier.