Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Tom Rachman: Aufstieg & Fall großer Mächte – (Spiegel Online)

Vor vier Jahren landete der Ex-Journalist Tom Rachman, der für die Nachrichtenagentur Associated Press durch die Welt gezogen war, mit seinem Debüt „Die Unperfekten“ einen Bestseller. Ein Roman übers Zeitungssterben, eine Aneinanderreihung von fies präzisen Porträts über neurotische Redakteure, am Ende standen die Büros leer.
Auch Rachmans neuer Roman „Aufstieg und Fall großer Mächte“ riecht manchmal nach vergangenen Zeiten: staubige Bücherstapel und Buchhandlungen, ranzige WGs sowie ein Mädchen namens Tooly mit Vorliebe für Charles Dickens‘ Roman „Nicholas Nickleby“, das im Schlepptau spinnerter Freunde als Vagabund durch die Welt reist und ohne Eltern oder Schule aufwächst.

Die ganze Rezension hier.

.