Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Vodafone lässt für Eltern was springen – (Spiegel Online)

Wenn Telekomkonzerne Neues verkünden, dreht es sich meist entweder um Flatrates oder um Arbeitsplatzabbau. Anders Vodafone: Der britische Konzern will die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern.
16 Wochen vollbezahlten Mutterschutz soll es geben sowie im Anschluss die Möglichkeit auf Teilzeit bei vollem Gehalt, für ein halbes Jahr. Welche Details eine Rolle spielen, wenn die Konzernrichtlinie in Deutschland umgesetzt werden soll, haben der Betriebsratsvorsitzende und die IG-Metall-Zuständige erzählt.

Der ganze Text hier.