Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Harald Jäger – (taz)

Oberstleutnant Harald Jäger hatte in der Nacht des 9. November 1989 Dienst am Grenzübergang Bornholmer Straße. Er war es, der den Weg frei gab für DDR-Bürger in den Westen: „Kontrollen einstellen, Schlagbaum auf und alle raus!“ Nun wird ein Kinofilm über Jägers einsame Entscheidung gedreht. Ein langes Gespräch über eine Nacht, die die Welt veränderte …

Komplett hier.

.

.