Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Adrian Nicole LeBlanc: „Zufallsfamilie“ – (Parlament)

Es ist ein Sachbuch, kein Roman: Adrian Nicole LeBlancs „Zufallsfamilie“ dokumentiert „Liebe, Drogen, Gewalt und Jugend in der Bronx“, so der Untertitel, und ist somit Abbild eines Stadtteils und seinen Bewohnern in den 1980er- und 90er-Jahren.

Für „Das Parlament“ habe ich das außergewöhnlich konzipierte New York-Buch gelesen, die Rezension steht hier.

.