Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Hanif Kureishi: „The Last Word“ – (Spiegel Online)

Literarisches Lästern geht so: Der britische Schriftsteller Hanif Kureishi hat einen Roman geschrieben, in dem ein alternder Autor eine Biografie über sich bestellt und hinterher als geifernder Lüstling dasteht. Das echte Vorbild für dieses Ende Januar frisch erschienene Buch übers Erzählen: Literaturnobelpreisträger V.S. Naipaul.

Man sieht förmlich vor sich, wie Hanif Kureishi beim Schreiben von „The Last Word“ in sich reingekichert hat.

Hier die Rezension.

.