Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Pendler und ihre Bücher – (Spiegel Online)

Die eine knipst Leute in der New Yorker U-Bahn beim Bücherlesen.
Die andere beobachtet in Toronto Pendler mit Lektüre vor der Nase, und denkt sich Geschichten über diese Leser aus.

Die eine ist Ourit Ben-Haim, sie hat ein Fotoblog daraus gemacht; die andere ist Julie Wilson, und aus ihren Mikrofiktionsnotizen entstand erst ein Blog, dann ein Buch samt dem mittlerweile eingeführten Twitter-Hashtag #seenreading.

Hier
der Text über die beiden lese-voyeuristischen Projekte.

.