Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Björn Bicker – (taz)

Der Streit über religiöse Symbole bestimmt derzeit die politische Debatte. Der Autor und Theatermacher Björn Bicker, der für seine Textcollagen, die wie ein griechischer Chor klingen, bekannt ist, hat für sein aktuelles Projekt „Was glaubt Ihr denn“ (erst als Buch, nun als Bühnenfassung) mit Menschen allen Glaubens gesprochen – und findet, wir müssen wieder mehr über Religion reden.
„Wir sollten uns öfter an eine urchristliche Tugend erinnern“, findet er, „frei nach Matthäus: ‚Was siehst du aber den Splitter im Auge deines Bruders, den Balken aber in deinem Auge bemerkst du nicht?'“.

interview_bicker-310816

Das ganze Gespräch hier (online) und hier (PDF).