Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Der Wochenendkrimi: NDR-Tatort (taz)

Alles beginnt mit einem Mädchen im Kofferraum. Einem toten syrischen Flüchtlingsmädchen. Dann noch ein toter Deutschsyrer irgendwo auf dem Feld. Was sich danach vor den Kommissaren Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) auftut, ist die Fortsetzung des syrischen Bürgerkriegs in Oldenburg.
Man kann’s nicht oft genug sagen: Wie gut, dass irgendwer dieses NDR-„Tatort“-Team mit zwei Bundespolizisten besetzt hat. Flüchtlinge, kein Fall für die städtische Kripo. „Die Feigheit des Löwen“ überträgt die Nachrichtenaktualität – Syrien, Krieg, Flüchtlinge – ins Sonntagabendkrimiformat, ohne dass es verkrampft wirkt.

Hier die Rezension.

.