Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Konstantin Richter: „Die Kanzlerin“ – (Spiegel Online)

Wie Angela Merkel auf die „Wir schaffen das“-Formel kam in der alles umwälzenden Pressekonferenz im deutschen Willkommenskultursommer? Wahrscheinlich hatte sie nur zu viel von dem Aarhuser Riesling, den der dänische Ministerpräsident gerade als Gastgeschenk mitgebracht hatte und den sie zum Adagio aus Mozarts Klarinettenkonzert trank. Und weil Joachim Sauer nicht zu Hause war an jenem Sommerabend, konnte sie in Ruhe ihren Laptop aufklappen, ein Textdokument öffnen – und alles mal fließen lassen.

So hat sich das zumindest Konstantin Richter ausgedacht, es ist das Setting für sein Buch „Die Kanzlerin“. Nein, es ist keine Biografie. Es ist eine sehr charmante Novelle rund um den Sommer 2015 und die Monate danach, als so viele Menschen auf der Flucht unterwegs durch Europa waren.

Die ganze Rezension steht hier.