Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Heng Zhi – (Spiegel Online)

Seit den Pharaonen gilt: Wer sitzt, hat Macht. Das zeigt eine Ausstellung im Vitra Design Museum. Im Interview erklärt Kuratorin Heng Zhi, welche sozialen Codes noch im Design stecken und wie Angela Merkel sitzt. “Sitzen bedeutet immer auch Ruhestellung. Wir ordnen uns freiwillig ein, geben das Recht auf freie Bewegung ab – für das Streben nach Privilegien”, sagt sie. “Traditionelle Ohrensessel treiben diese Haltung noch weiter: entworfen, um die Sitzenden von den Umstehenden abzuschotten.”

Hier das ganze Interview.