Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Jörg Magenau – (Spiegel Online)

Früher Simmel und Loriot, heute Kehlmann und Ferrante – Bestsellerlisten faszinieren Jörg Magenau. Der Literaturkritiker hat über sie geschrieben und findet: Jeder Bucherfolg spiegelt die Stimmung einer Ära. “Ich bin ein großer Freund tabellarischer Weltordnungssysteme wie etwa der Bundesligatabelle”, sagt er. “Sie schaffen eine Ordnung. Die Bestsellerliste setzt der Unübersichtlichkeit des Buchmarktes eine überschaubare Form entgegen.”

Das gesamte Gespräch: hier.