Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Sherlock Holmes, der alte Imperialist – (taz)

Achtung ansteckend! Am 22. Mai 2009 würde Conan Doyle 150 Jahre alt werden. Was kaum einer weiß: Der Erfinder von Sherlock Holmes war überzeugter Imperialist. Und schuf mit dem Meisterdetektiv eine Figur, die das kolonial Fremde eliminieren half.

Für tazzwei habe ich die imperiale Geschichte mal aufgeschrieben: hier.

Wer sich fürs Thema interessiert: Dazu paßt übrigens ganz wunderbar das Buch „Anthrax“ von Philipp Sarasin, das ich vor fünf Jahren mal für die FAZ rezensierte.

(P.S.: Im Februar habe ich in Konstanz einen Vortrag zum Thema gehalten, auf der Konferenz „Contact Zones“.)
.

.