Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit David Rothenberg – (taz)

Doo-doo-Pi-Pi-Pi-Tschk: Wenn David Rothenberg nachts diese Klänge hört, packt er seine Klarinette aus und musiziert – mit Berliner Nachtigallen. Nach Jahren der Nachtmusik hat er nun ein Buch, ein Album und einen Film über sein Projekt veröffentlicht. Im Interview erzählt er, weshalb er die Vögel für “rhythmische Verrückte” hält und wieso Berlin die europäische Nachtigallen-Hauptstadt ist.

Hier online – und so sah’s aus: