Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Jodie Jackson – (Medium Magazin)

Gute News sorgen für stärkere Markenbindung, erklärt die Psychologin Jodie Jackson – und wünscht sich eine Bewegung in den Medien, die versteht: “Positiver Journalismus hat nichts mit Feelgood zu tun”. Für ihr 2019 erschienenes Buch “You are what you read” hat Jackson ordentlich Datenmaterial zusammengetragen. Eine der Grundlagen, für die sie wirbt: “Es ist Journalismus, der kritisch über greifbare Fortschritte berichtet, damit wir besser verstehen, was genau passiert: Was genau wird gemacht, ist es skalierbar, gibt es Grenzen?”

Das Gespräch erschien als Teil der Strecke über “Positive News”. Und hier ein Blick in die Ausgabe 01/2020: