Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Im TV: Polizeiruf 110 aus Rostock – (taz)

Kleine Sonntagabend-TV-Krimi-Studie: Seit Mitte April gab es ein ermordetes libysches Geschwisterpaar samt brauner Dorfgesellschaft in Franken, eine Brandenburger Aussteiger-Community, die nur Alternativen Fakten glaubt, Blut-und-Boden-Biobauern im Schwarzwald, „Freiländer“, die gegen die „Deutschland GmbH“ wettern, in Niederbayern.

Und nun mit dem deutlichen Rostocker „Polizeiruf 110: ‚In Flammen‘ “ erneut als Biobauern getarnte völkische Siedler, die Frauen bezopft, beschürzt, kinderreich, die Männer kernig.

Hier die ganze Rezension.