Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Portrait über Ali Mitgutsch – (Spiegel Online)

Dichter geht’s kaum. Auf der Freibadrutsche herrscht ein einziges Gedrängel. Die Fans des FC Kick sitzen beseelt singend im Bus. Auf dem Jahrmarkt geht’s ohne Schlangestehen vor der Geisterbahn nicht weiter. In der fluoreszierenden “Flozi Disco” wird geschwoft. Und am Badestrand müssen Neuankömmlinge ihre Handtücher über dem Kopf tragen, um durchzukommen. Es sind Bilder, die prima als visueller Ersatz taugen – für das, was derzeit so abwesend ist.

Die Wimmelbilder von Ali Mitgutsch erinnern uns an den Wert des Gewusels. Im Sommer des Corona-Abstands zeigen die Bücher des Mannes, der nun 85 wurde, wie sich Rücksicht und Freiheit ausbalancieren lassen.

Der Rest – bitteschön.