Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Im TV: Nuhrs Jahresrückblick – (Spiegel Online)

Dieter Nuhrs Jahresrückblick in der ARD geriet vor allem zum Rückblick auf sich selbst. So nutzte er die Sendung, um lauter alte Sprüche zu recyceln – und ein für alle mal zu zeigen, wo er steht.

Es schien, als müsste er dringend noch etwas erledigen. Und so rumpelte er zwischen zwei Gleisen hin und her: hier die übliche Kundschaft bedienen mit leicht verdienten Kloppern, bisschen Sprach-Bashing, bisschen Unisextoilette, bisschen Silvesterböller-Verbot, bisschen Medienblase;

und dort eindeutiges Positionbeziehen – gegen die AfD, für “Fridays for Future”. Nach dieser Sendung kommt die ARD sicher nicht auf die Idee, ihn rauszuschmeißen, wie es jüngst Kollege Uwe Steimle beim MDR widerfuhr.

Hier der ganze Text.