Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Interview mit Petra Ahne – (Spiegel Online)

“Eine Hütte ist die kleinste Behausung, die daran erinnert, dass Wohnen oder Hausbauen mal bedeutete”, erklärt die Autorin Petra Ahne: “Eine Wand zu schaffen zwischen sich und dem Draußen – um Schutz und Geborgenheit herzustellen.”

In “Hütten. Obdach und Sehnsucht” hat sie die Kulturgeschichte dieser Behausung und typischer Bewohner aufgeschrieben, von Thoreau bis Le Corbusier und den Una-Bomber. Ahne hat sich nun auch eine gebaut – und erklärt, was allen gemein ist und wieso wir uns nach Reduktion sehnen.

Und hier das ganze Gespräch.