Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Rachel Cusk: “Lebenswerk” – (Spiegel Online)

Sie sei sich sicher, hält die Autorin Rachel Cusk in der Einleitung fest, hätte sie dieses Buch “Über das Mutterwerden” drei Jahre zuvor veröffentlicht, die Reaktion wäre gewesen: Wieso hat sie überhaupt Kinder, wenn es so ein Horror ist? Wohlgemerkt stammt “Lebenswerk” von 2001, es hat fast zwei Jahrzehnte gedauert, bis das Buch der Nordamerikanerin nun auf Deutsch erscheint. Aber hat sich so viel geändert?

Nur wenige Frauen trauen sich, so ehrlich über das Kinderkriegen zu reden, wie Rachel Cusk darüber schreibt. Ihr Buch “Lebenswerk” sollten deshalb auch Männer lesen.

Hier findet sich der ganze Text.