Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Im TV: “hart aber fair” – (Spiegel Online)

Die 50-Jahr-Feiern zur 68er-Bewegung sind bei “Hart aber fair” angekommen. Doch statt Erhellendes gab es Erinnerungen – und das Bedürfnis, Kommunarde Rainer Langhans vor sich selbst zu schützen.

Plasbergs Redaktion wäre besser gefahren, die hochpolitische Dimension des Themas ernst zu nehmen – sprich: Mal in der Runde zu überlegen, wieso die aktuellen rechtskonservativ-bis-völkischen Strömungen in Deutschland den Zeitgeist der 68er so erfolgreich zu ihrem Feindbild erklärt haben. Und ins Davor zurückfallen wollen.

Die ganze Talk-Kritik hier.