Suche
  • KULTUR // MEDIEN // LEBEN
Suche Menü

Im TV: “Hart aber fair” zum Equal Pay Day – (Spiegel Online)

Zum Equal Pay Day lud Frank Plasberg zur Gehaltsverhandlung. Aber statt zu diskutieren, wie sich etwas ändern könnte, zerfiel die Runde in zwei Fraktionen rund um die Frage: Wer ist schuld?

Es mag immerhin als Fortschritt gelten, dass eine Politsendung am jährlichen Equal Pay Day nicht am Thema vorbeikommt. An jenem Tag im Jahr also, der die 21 Prozent (West: 22, Ost 7) Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen symbolisch markiert – bis zum 18. März haben Frauen für umme gearbeitet. Die Zahl ist seit Jahren stabil, ebenso wie die 6 Prozent Differenz, die bleibt, wenn man sich vergleichbare Tätigkeiten bei gleicher Qualifikation anschaut (mehr zum Verdienstunterschied erfahren Sie hier und mehr dazu, ob das relevant ist, können Sie hier nachlesen).

Die ganze Rezension hier.